1 2 3 4 5 6 7 8

Den 2 / Tag 2

Dnes konečně pořádně začal náš ninjovský výcvik. Tématem dnešního dne byla kreativita. Abychom si totiž uměli poradit v přírodě a nouzi i s omezenými zdroji, věděli, jak si vyrobit zbraně, jak zahnat chmury zpěvem, nebo jak se zahřát tancem, je jí potřeba.

Odpoledne přišel na řadu trénink bojové taktiky. Rozdělili jsme se do dvou týmů a v nich si stanovili hierarchii. Stali se z nás tak pěšáci, důstojníci a jeden tajný generál. Toho měl v záplavě pěšáků druhý tým objevit a zneškodnit, zároveň se však snažili takticky bránit svého generála.

Později se mezi námi náhle objevili velmi oškliví ninjové. My jsme se rozhodli nabídnout jim pomocnou ruku a vylepšit jejich vzhled. Bez přehánění můžeme říct, že se nám to povedlo, takže jsme se spokojeni mohli uložit do postelí.

 

Der Hahn kräht. Zeit zum Aufstehen. Wir haben die erste Nacht in unserer Burg gut überstanden und starten ausgeschlafen in den Tag. Erst Frühstück dann Theater. Schon morgens geht es drauf und drüber zwischen Geishas, Drachen und großen Kriegern.

Aber nicht nur Kampf und Action spielen eine große Rolle in der Selbstfindung eines Ninjas. Auch die Kreativität ist äußerst wichtig. In unserem Burggarten werden die Ninja-Schüler in verschiedenen künstlerischen Gebieten ausgebildet. Sowohl im Tanzen, als auch im Basteln und dem Singen. Nach dem wohlverdienten Mittagsessen geht es dann auch gleich weiter. Körperliche Ertüchtigung und Kreativität hängen nämlich nah zusammen. Den ganzen Nachmittag verbringen wir zusammen in der Sonne und spielen auf den umliegenden Wiesen ein mehrstündiges Team-Spiel. Erschöpft geht es dann sofort unter die Dusche und dann in neuer Frische zum Abendessen. Satt gegessen ist es dann auch schon Zeit für das Abendprogramm. Erst Sprachkurs und dann ein kunterbuntes Styling- und Verwandlungsspiel. Plötzlich sehen hier alle wie Geishas oder Ninjas aus. Aber auch solche müssen nach einem so langen Tag ruhen. Zufrieden und glücklich ziehen wir uns zurück. Dobrou noc! Gute Nacht